AUSSTELLUNGSORTE DES FREILICHTMUSEUMS

Religiöse Kunst

FREILICHTMUSEUM MÉRTOLA

Der Ausstellungsort Arte Sacra (kirchliche Kunst) befindet sich in der alten Igreja da Misericórdia (Barmherzigkeitskirche), die im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Die aus der Kirche und Sakristei bestehende Ausstellungsstätte bringt dem Besucher eine bedeutende Sammlung religiöser Skulpturen und bestickter liturgischer Utensilien aus der Zeit zwischen dem 15. Jahrhundert und dem 18. Jahrhundert näher. Die Gegenstände wurden aus verschiedenen Kirchen im Kreis Mértola zusammengestellt.

Das Gebäude liegt oberhalb vom Hauptzugang des alten Hafens. Der Hauptzugang des Hafens von Mértola trägt den Namen Porta da Ribeira und war viele Jahrhunderte lang einer der umtriebigsten Orte der Stadt.

Mit seiner Lage am Ende der Hauptstraße war er nicht weit von den großen Häusern der örtlichen Kaufleute entfernt.

Ausstellungsorte des Freilichtmuseums

Religiöse Kunst

Eröffnung: 2001 (1982 wurden an diesem Ort erstmals archäologische Ausgrabungsobjekte aus der Alcazaba von Mértola ausgestellt).

Kontakte

Mértola Museum. Gemeinde Mértola © 2020. Alle Rechte vorbehalten